Fangen sie nicht an, etwas für ihr baby einzukaufen, bis sie das hier gelesen haben

Fangen sie nicht an, etwas für ihr baby einzukaufen, bis sie das hier gelesen haben

Was erwartet Sie, wenn Sie in freudiger Erwartung sind? Nun, viele Dinge und eines davon ist sicherlich eine ganze Menge Einkaufen für Ihr neues Baby. Diese kleinen entzückenden Wesen haben viele Bedürfnisse und normalerweise eilen Ersteltern heran, um so viele Dinge wie möglich zu kaufen, ohne ein paar besonders wichtige Dinge zu berücksichtigen. Bevor Sie also auf Ihren nächsten Einkaufsbummel gehen, hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen.

Recherchieren Sie.

Sind Sie auf der Suche nach einem Milchwärmer? Ein Autositz? Lätzchen? Dann haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es Tausende von Arten und Marken zur Auswahl gibt. Manchmal neigen die Leute dazu zu glauben, dass der Preis die Qualität des Produkts bestimmt, aber dies ist möglicherweise nicht der Fall, wenn Sie Babyartikel durchsuchen. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie ein wenig über Sicherheitstests, Materialien, Garantieverlängerungen und Marken lesen, um sicherzustellen, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen. Während einige dieser Produkte eine kurze Lebensdauer haben, werden andere, wie Kinderwagen, für eine lange, lange Zeit da sein und Sie möchten nicht mit einer teuren Masse enden, die nicht in Ihren Aufzug passt oder einfach zu schwer ist, um sie zu tragen. Fragen Sie herum, lesen Sie Blogs und graben Sie, um das Produkt zu finden, das für Sie funktioniert.

Holen Sie sich nicht zu viele Kleidung.

Oh, Babymode, du hübscher Teufel. Ja, es gibt eine Milliarde Stile, Farben, Kollektionen und Accessoires, die Sie gerne bekommen würden, sobald Sie herausfinden, dass Sie schwanger sind, und sie sind alle so süß und weich! Während all das wahr sein mag, ist der Kauf von Kleidung zu früh eine der einfachsten Fallen im Spiel. Die Wahrheit ist, dass, wenn es um Babys geht, es wirklich keine richtigen Größen gibt, bis Sie wissen, wie groß oder groß er oder sie sein wird. Wenn Sie zu früh zu viele Dinge kaufen, können Sie am Ende eine ganze Reihe von Kleidungsstücken haben, die einfach zu klein oder zu groß sind. Das Beste, was Sie tun können, ist, ein wenig zu warten, Ihr Kind kennen zu lernen und sehen, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Und wenn Sie bereits ein paar Dinge gekauft haben, die nicht passen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können es immer bei Ihrer nächsten Babyparty präsentieren.

Wenn Sie Windeln kaufen, kaufen Sie viel.

Wissen Sie, wie viele Windeln ein Neugeborenes an einem durchschnittlichen Tag durchläuft? Die Antwort auf diese Frage ist 12. Ja, 12 Windeln pro Tag. Das sind 360 Windeln pro Monat, ohne Unfälle oder sehr "schwere" Tage. Erstmalige Eltern unterschätzen oft, wie wichtig es ist, eine gut sortierte Windelstation für alle Situationen bereit zu haben, und obwohl niemand empfiehlt, zu viele zu kaufen, bevor das Baby geboren wird, ist es wichtig, sie im Budget zu berücksichtigen, sobald der Kleine aus dem Mutterleib ist. Eine der besten Möglichkeiten, die richtige Größe zu erhalten, besteht darin, Ihre Hebamme vor Ihrer Abreise nach Größen zu fragen oder einfach verschiedene Typen auszuprobieren, bis Sie diejenige gefunden haben, die am besten funktioniert. Schließlich sind alle Babys unterschiedlich.

WERBUNG